gamescom 2016: Türkei als Partnerland bestätigt

Kaum ist die gamescom 2015 beendet, ist schon die Planung für die gamescom 2016 auf Hochtouren. Die Spielmesse trumpft jedes Jahr mit einem internationalen Partner. Länder wie Frankreich, Skandinavien, England oder sogar schon Korea waren bereits Partnerländer. Partnerland der gamescom 2016 wird hingegen die Türkei, dies gab der Veranstalter auf den Turkish Video Game Awards 2015 in Istanbul bekannt.

Die Türkei bietet mit ihrer wachsenden Gaming-Kultur und der sehr jungen Bevölkerungsstruktur für die Gaming-Industrie einen attraktiven Markt mit Zukunftsperspektive. Durch die Partnerschaft können wir unseren Ausstellern neue Wege auf diesem noch jungen Markt eröffnen. Wir freuen uns, dass wir die Türkei als Partnerland der gamescom 2016 gewinnen konnten.

Quelle: Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse.

Ebenfalls interessant ist die Aussage von Ali Erkin, dem Vorsitzenden der TOGED. Er bestätigt, dass der türkische Markt ein enormes Entwicklungs- sowie Wachstumspotenzial anbiete. 2015 habe die türkische Entwickler Industrie ihre Größe verdoppelt und dank der großen Unterstützung der türkischen Regierung geht er davon aus, dass der Erfolg 2016 weiterausgebaut werden kann. Partnerland der gamescom zu sein, sei ein wichtiger Schritt um die Bekanntheit auf internationale Ebene auszubauen.

Promptly

Promptly hat Craftube.de zusammen mit TZimon ins Leben gerufen. Neben der Vermarktung kümmert er sich ebenfalls um die Suchmaschinen Optimierung sowie neuen Content. Zudem war er 1 Jahr lang Administrator von RewisServer.

Das könnte Dich auch interessieren...