Five Nights at Freddys Adventure Map

Die Horror Adventure Map “Five Nights at Freddys“ (deutsch= Fünf Nächte im Freddys) basiert auf dem gleichnamigen Spiel Five Nights at Freddys. Es ist auf allen Versionen der 1.8 spielbar.

Da das Spiel über eine Vielzahl von Mechanismen verfügt kann es zu Laggs kommen, weshalb man die im Spiel genutzten Hebel eventuell öfters anklicken muss. Die Map ist aber trotzdem weiterhin spielbar.

Handlung

Das Spiel handelt von einer erfundenen Pizzeria , in der sich in der Nacht vier Roboter(Animatronics)  verselbstständigen und den dort arbeitenden Nachtwächter (Spieler) bedrohen. Der Spieler übernimmt die Nachtschichten, die aus fünf Nächten bestehen und jeweils 6 Stunden (in Realzeit einige Minuten) andauern. Innerhalb dieser Zeitspanne verlassen die Animatronics  ihre Showbühne und bewegen sich auf das Sicherheitsbüro des Spielers zu. Da dieser den Raum nicht verlassen kann, ist er an seinem Arbeitsplatz gefangen. Nur über die im Gebäude verteilten Kameras kann der Spieler die Animatronics im Auge behalten.

 

 

Spielregeln von Five Nights at Freddys

Der Spieler befindet sich in einem heruntergekommenen Büro, von dem aus er das Geschehen steuert.Mithilfe des Chats, im welchen er auf die Kameras zugreifen kann, kann er die einzelen Räume beobachten. Der Spieler muss sowohl die beiden Bürotüren als auch die Überwachungsbildschirme im Auge behalten. Die Animatronics nähern sich in verschiedenster Weise dem Büro und versuchen, den Spieler zu überfallen. Über die Überwachungskameras kann der Spieler die Routen der Roboer nachverfolgen. Der Spieler muss entweder eine oder beide Bürotüren schließen, sobald einer der Animatronics im Türrahmen erscheint. Sie werden für den Spieler sichtbar, sobald dieser die Lichtschalter an den Türen betätigt und das Licht im Flur angeht. Allerdings ist der Stromvorrat für jede Nacht begrenzt und das Betätigen der Lichtschalter und das Schließen der Türen verbraucht Energie. Ist sämtlicher Strom aufgebraucht, geht das Licht aus, die Türen öffnen sich wieder und das Spiel ist so gut wie verloren.

 

About Promptly

Promptly hat Craftube.de zusammen mit TZimon ins Leben gerufen. Neben der Vermarktung kümmert er sich ebenfalls um die Suchmaschinen Optimierung sowie neuen Content. Zudem war er 1 Jahr lang Administrator von RewisServer.