Laby Mod

Die LabyMod ist eine Modifikation für die Minecraft Version 1.8, welche von LabyStudios entwickelt wurde. Der Vorteil dieser Mod ist, dass man die 1.7 so zu sagen in die 1.8 geholt hat. Die Block-Hit und die Damage Animation, sowie viele andere Animationen wie Beispielsweise die der Angel oder des Bogens wurden neu Animiert und angepasst. Teilweise sind sie sogar schöner als in der ursprünglichen 1.7er Version. Das ist aber nicht die einzige Funktion, denn sie bietet ähnlich wie die 5zig Mod auch einen eigenen Chat und ein eigenes Freundessystem an, welches Serverübergreifend  funktioniert. Das heisst, sobald der eine Freund beispielsweise den GommeHD Server betritt, wird dem anderen Freund angezeigt, dass sich dieser nun auf diesem Server befindet. Das beste dabei ist, dass man dann mit nur einem Klick direkt zu diesem Server springen kann. Die Chatfunktion ist ähnlich aufgebaut wie diese von Skype. Man kann Sprachnachrichten sowie Screenshots und natürlich Texte versenden. Zu dem kann sich die Mod automatisch mit dem geöffneten TeamSpeak Fenster verbinden und man hat somit die Möglichkeit, den gesamten TeamSpeak direkt in Minecraft zu sehen. Dabei wird, sobald eine Nachricht in einen Chat geschrieben wird, diese als „Achievement“ angezeigt und man muss nicht zuerst das TeamSpeak Fenster öffnen, um zu sehen, was für eine Nachricht man bekommen hat.

Auf dem GommeHD.net Server gibt es dann auch noch kleine Zusatzfunktionen wie beispielsweise einen Gold und Silber Countdown bei BedWars und eine Damage Indicators Funktion. Dabei ist die wohl sinnvollste Funktion für Spieler, die kein Premium haben, die so genannte „Map Search“ Funktion. Dabei kann man den Namen der gewünschten Map und die grösse der Party eingeben. Zu dem kann man auch auswählen, ob die Schilder Farbig dargestellt werden sollen oder ob man direkt das Spiel bei genug freien Slots betreten will.

Auf dem Timolia Server gibt es ebenfalls eine kleinere Zusatzfunktion bei dem Spielmodus 1vs1. Dabei wird einem im HUD ein Status angezeigt, wie viele gewonnene und Verlorene kämpfe man hat, so wie eine Auflistung der Kiteinstellungen.

Die LabyMod ist für Minecraft 1.11, 1.10, 1.10.2, 1.9 sowie 1.8 verfügbar.

Bilder:

Die Installation:

Installiert wird die Modifikation über einen eigenen Installer, welcher komplett selbstständig funktioniert, Forge wird also nicht benötigt. In diesem Installer können dabei auch noch zusätzliche Mods wie beispielsweise Optifine oder BetterSprinting hinzugefügt werden. Nach einem Klick auf „Install LabyMod“ wird die Mod dann vollautomatisch Installiert und ihr könnt sie nach dem Start auch schon benutzen.

(Wichtig: Der Installer wird momentan noch nicht für Mac unterstützt. Laut dem Entwickler steht dies allerdings in Planung.)

Video:


[symple_button color=“red“ url=“http://craftu.be/UcRTN“ target=“_blank“ border_radius=“10px“]Download LabyMod[/symple_button]

About Promptly

Promptly hat Craftube.de zusammen mit TZimon ins Leben gerufen. Neben der Vermarktung kümmert er sich ebenfalls um die Suchmaschinen Optimierung sowie neuen Content. Zudem war er 1 Jahr lang Administrator von RewisServer.