ViceVice Texture Pack

Das ViceVice Ressource Pack wurde wie der Name schon sagt für den YouTuber ViceVice erstellt.

Basierend auf dem „The Find“ Ressource Pack wurde das ViceVice Pack von Mekkit und DatCubi editiert. Dabei wurden 65% der Texturen aus dem The Find Pack übernommen, jedoch auch ganze 25% wie die Inventar GUI oder die Schwerter komplett selber Designt. Die restlichen 10% wurden vom Dandelion Pack übernommen, wie Beispielsweise die Ping Anzeige im Tab.

Die Rüstung ist den Default Texturen sehr ähnlich, was bei den Schwertern überhaupt nicht der Fall ist. Diese wurden wie 25% der Texturen komplett selber Design und sehen durch das einfache ViceVice Logo sehr schlicht aus. Die Textur hat keinen 3D Effekt, sie wurde komplett flach gehalten und wird mit einem je nach Schwerttyp gefärbtem, dunklen Rahmen gehalten.

Die Texturen:

Etwas schade ist, dass es keine „connected Textures“ gibt. „Connected Textures“, zu deutsch „verbundene Texturen“ sind Texturen wie beispielsweise Glas. Setzt man einen Glasblock, ist dieser komplett umrahmt, wie ein Viereck. Setzt man allerdings einen anderen Glasblock daneben, verbinden sich die Blöcke und es sieht so aus, als würde es ein einzelner, rechteckiger Block sein.

Lava und Wasser sind Natürlich animiert, wobei bei der Lava sehr ähnliche Strukturen zu erkennen sind wie beim Redstone und Lapislazuli Block. Beim Wasser allerdings sehen diese den Texturen der Erze sehr ähnlich. Das Wasser und die Lava sind sogar in den Eimern angenehm animiert.

Bei den Blöcken Obsidian, Glowstone und der Redstone Lampe sind so genannte „Dandelions“ zu erkennen. Dies wurde beim Glowstone sogar animiert.

Die Textur der Erze ist bei jedem anders. Beim Gold und eisen sind barrenförmige Texturen zu erkennen, wobei das Emerald Erz mit drei grünen Vierecken gestaltet wurde. All zu auffällig wurden sie alle aber nicht gestaltet, man kann also leicht ein Erz übersehen.

Downloaden könnt ihr das ViceVice Texture Pack hier:

=> Download ViceVice Texture Pack

About Promptly

Promptly hat Craftube.de zusammen mit TZimon ins Leben gerufen. Neben der Vermarktung kümmert er sich ebenfalls um die Suchmaschinen Optimierung sowie neuen Content. Zudem war er 1 Jahr lang Administrator von RewisServer.