Stargames Top Novomatic Casino vs Konsolengaming: Welcher Spielertyp bist du?


Wir kennen es doch, ihr würdet gerne mit eurem besten Freund euer neues Lieblingsspiel ausprobieren, doch ihn interessiert das Genre eures Spiels leider gar nicht. Er ist vielleicht eher der Typ, der gerne mal fremde Welten erkundet, der sich für die Story interessiert oder sich in neue Abenteuer schmeißt? Doch jetzt ist natürlich die Frage: Welcher Spielertyp bist du? Welcher Spielertyp ist dein bester Kumpel? Genau diese Frage wird hier beantwortet werden!

Welche Spielertypen gibt es?

  • Freizeitspieler: Wie der Name hierbei schon erklärt, gehört diese Gruppe eher zu den Gelegenheitsspielern in diesem Artikel. Die meisten Gamer in der Gruppe bezeichnen sich auch nicht als richtige Gamer, sie sind eher solche, die von der Arbeit kommen, am Abend noch für ein paar Minuten die PlayStation anschmeißen und kurz ihr Lieblingsspiel spielen. Das Durchschnittsalter dieser Gruppe liegt bei 44 Jahren. Der „Freizeitspieler“ braucht auch nicht den größten Speicherplatz auf seiner Konsole oder seinem PC, es reichen 2 bis 3 Spiele, und schon kann es losgehen. Hierbei stehen Sportspiele wie „FIFA“ und „NBA“ hoch im Kurs. Aber auch Rennspiele sind bei den Freizeitzockern sehr beliebt. Der Gelegenheitsspieler verzichtet auch auf lange Spielzeit, deshalb zieht er eher eine kurze Runde Fifa in Betracht, um sich einfach mal vom stressigen Alltag zu erholen.
  • Denkspieler: Du suchst Herausforderung und rätselst gerne? Dann bist du hier genau richtig! Der Denker unter den Spielertypen vertieft sich gerne ins Spiel, er stellt sich gerne großen Herausforderungen, die nicht immer ganz leicht sind! Oft ist der Spieler kein „normaler“ Gamer, er konzentriert sich vor allem auf die Spiele im Internet. Seine große Freude findet er im Online-Casino, wie zum Beispiel bei Stargames Bonus Code. Falls ihr glaubt, ihr könntet gar nichts mit dieser Art von Gaming anfangen, dann probiert es doch ganz einfach mal aus. Falls ihr Fragen zum Online-Casino habt, klickt hier. Dazu bekommt ihr noch eine kleine Erklärung als YouTube Video wie das Ganze im Online-Casino denn funktioniert.
  • Intensivspieler: Natürlich dürfen wir besonders diesen einen Gamer-Typen nicht vergessen, er ist zwar der bekannteste unter allen Leuten, aber der mit der niedrigsten Prozentzahl, diese Liegt nämlich nur bei 5%. Von diesen 5% sind jedoch ganze 80% Männer und nur 20% Frauen. Es werden trotz diesem niedrigen Anteil an der Gaming-Community immer wieder alle Gamer in dieses typische Klischee mit hineingezogen. Wenn das Wort Game oder Computerspiel fällt, denken alle Eltern sofort an diese bestimmten Bilder, ein junger Mann sitzt nur vor einem Rechner, hat ein Headset auf, und schießt alle seine Mitspieler ab. Im Durchschnitt liegt das Alter dieses Spielers bei etwa 20 Jahren. Er spielt meistens online mit seinen Freunden. Trotz des ganzen Spielens heißt es aber nicht, dass der „Intensivspieler“ ein Fauler und unsportlicher Mensch ist, ganz im Gegenteil! Fußball mit den besten Freunden gehört genauso zu seinem Leben dazu wie das Gaming. Seine Lieblinge sind „Open-World-Games“, ein Begriff, der uns allem seit dem GTA-Release wohl bekannt sein dürfte. Der intensive Spieler lässt sich gerne Zeit dafür, die ganze Karte zu erkunden und Neues zu entdecken.

Promptly

Promptly hat Craftube.de zusammen mit TZimon ins Leben gerufen. Neben der Vermarktung kümmert er sich ebenfalls um die Suchmaschinen Optimierung sowie neuen Content. Zudem war er 1 Jahr lang Administrator von RewisServer.

Das könnte Dich auch interessieren...